Zeitnehmer und Sekretäre gesucht

Hallo liebe Handballfreunde,

Alle Jugendmannschaften (männlich / weiblich ab B-Jugend), alle aktiven Spielerinnen und Spieler der Erwachsenenmannschaften, alle Trainer, Betreuer oder Funktionäre des Vereins, alle Eltern von aktiven Kindern, oder auch von aktiven Erwachsenen, oder auch Zuschauer, Freunde und Bekannte des Handballsports ansprechen, da unser TVB verstärkt eure Hilfe benötigt.

Ich möchte wir etwas Werbung für die diversen bereits bestehenden und in naher Zukunft anstehenden Aufgaben in unserem Verein zu machen.

Diejenigen von euch, die unserem Sport etwas näher stehen, kennen sicherlich die Aufgaben des Zeitnehmers oder des Sekretärs.

Seit einigen Jahren ist die Begleitung der Spiele vom sogenannten Kampfgerichtstisch etwas anspruchsvoller geworden, da hier der elektronische Spielbericht mittels Laptop, den handschriftlichen Spielberichtsbogen abgelöst hat.
Alle Sinoren- und Jugendspielklassen müssen begleitet werden, benötigt der Verein dafür eine stärkere Personaldecke im Zeitnehmer- und Sekretär Pool, um diese und zukünftige Aufgaben besser bewältigen zu können.

Für beide Aufgaben sind nicht zwingend fundierte Handballkenntnisse erforderlich! Alles was z.B. ein Zeitnehmer wissen muss, würde in einem kurzen Lehrgang gelehrt werden.

Also, wer bisher als interessierter Zuschauer, oder als Elternteil die Spiele von der Tribüne aus gesehen hat, hätte die Möglichkeit in Zukunft nah am Spielfeld zu sitzen und aktiv dabei zu sein.
Wer hierzu noch Fragen hat, der möge sich entweder an Trainer, Spieler, sachkundige Freunde, den TVB-Vorstand, oder gerne auch an Schiedsrichterbetreuer des TV Beckrath, Markus Breyer.

Sie erreichen ihn unter folgender Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Saisoneröffnung TV Beckrath 2019

TV Beckrath 2019 20

Bei schönstem Wetter in und vor der Halle trafen sich am 14.09.2019, ab 14:00 Uhr, viele aktive, passive Mitglieder und Freunde des TV Beckrath, um den Start der neuen Handballsaison einzuläuten.

Das Organisationsteam um Jugendkoordinatorin Beate Dautzenberg hatte tolle Arbeit geleistet und für alle Altersklassen etwas organisiert.

So starteten die Minis mit der F-Jugend in ein Spiel gegeneinander, welches bis zum Ende spannend und schlussendlich nur knapp entschieden wurde.

Danach traten sowohl die weibliche und männliche E-Jugend, sowie die beiden männlichen D - Jugend Mannschaften gegeneinander an und zeigten ihr mittlerweile antrainiertes Können in tollen Spielen.

Das letzte reine Jugendspiel bestritten dann die weibliche und männliche C - Jugend. Dies sollte auch das spannendste Jugendspiel des Tages werden, da die Mädchen ihre körperliche Unterlegenheit durch spielerische Elemente wettmachte und teilweise selber mit 2 Toren führte. Schlussendlich siegten die C - Jungen mit 1 Tor nach 25 Minuten.

Danach waren dann die Seniorenteams an der Reihe. Zunächst spielten die 2. Damen, unterstützt nochmal durch die weibliche C - Jugend. Hier entwickelte sich ebenfalls ein sehenswertes und torreiches schnelles Spiel.

Im Anschluss wurde das traditionelle Foto aller aktiven Mitglieder gemacht. Nachdem alle Personen so gestellt waren, dass nicht nur Trikot, sondern auch die Haare aller Spieler zur Geltung kamen, wurde der Auslöserknopf gedrückt. Danke auch in diesem Jahr an Markus Kohlen, der für das perfekte Bild sorgte.

Hiernach bildete ein Blitzturnier der männlichen Seniorenteams und der männlichen A - Jugend den Abschluss der Feierlichkeiten.

In der gesamten Zeit war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Durch viele Spenden konnte eine große Kuchentafel angeboten werden. Selbstverständlich fehlten auch nicht Kaltgetränke und eine leckere Tasse Kaffee. Vor der Halle konnte man im strahlenden Sonnenschein spielenden Kindern auf einer Aktionsfläche und Erwachsene, versorgt durch Grillgut, beobachten.

Ein großer Dank gilt allen Helfern und Spendern, die für diesen schönen Tag des TVB wieder gesorgt haben.

Zum Abschluss des Tages konnte dann die 1. Damenmannschaft einen perfekten Saisonstart in die neue Landesligasaison feiern. Der TuS Xanten wurde mit 28 : 16 besiegt.

Presse

Beckrath: Wormuth und sein Trainerteam treten zurück
18.12.2018

Mönchengladbach Die 31:37-Niederlage des TVB beim Hülser SV war zu viel: Das Trainerteam trat zurück. Derweil war das Spitzenspiel hochdramatisch bis zum Schluss, der ATV Biesel gewann es 22:21 und übernahm die Tabellenspitze von der unterlegenen Turnerschaft Lürrip.

Das Spitzenspiel hatte alles, was die Fans sich erhoffen: Emotionen, Spannung und Dramatik bis zum Schluss. Am Ende gewann der ATV Biesel gegen den Tabellenführer Turnerschaft Lürrip mit 22:21 (10:10) und übernahm seinerseits den Platz an der Sonne. Dabei hatten die Gäste Glück, dass sie in der ersten Halbzeit nicht in Rückstand gerieten, denn der ATV fing in der Deckung einige Bälle ab, lief dann auch den Tempogegenstoß, konnte diesen aber häufig nicht nutzen. Nach dem Wechsel übernahmen dann die Lürriper das Kommando und führten bis zur 53\. Minute, als sie eine doppelte Zeitstrafe erhielten und Biesel das Blatt drehte. „Es war ein glücklicher Sieg, wobei wir Lars Auth überhaupt nicht in den Griff bekommen haben“, sagte Trainer Felix Linden. „Allerdings hatten wir auch viele angeschlagene Spieler.“ Tore des ATV: Dauben, Genenger (je 4), Krichel (4/2), Küllertz (3), Kox, Saxenhausen, Burkhardt (je 2) und Döhlert; der TSL: Auth (10/2), Heitzer (5), Schimanski (4) und Nacken (2).

Das zuletzt gesteckte Ziel, die Hinrunde mit einem positiven Punktekonto zu beenden, realisierte der TV Geistenbeck II mit einem 46:25 (23:9)-Sieg gegen den Mitaufsteiger TuS Lintfort, der nicht den Hauch einer Chance hatte. TVG-II-Tore: Dauben (10), Reichert (9), J. Stapper (8), Klinger (8/5), Plikart, Zimmermanns, N. Stapper, Vieregge (je 2), Beckers (1/1), Hofmann und Altemeier.

Quelle: rp-online.de


Lokalsport: Beckrath steigt in die Landesliga auf.
08.05.2018

Der TV Beckrath feiert den Aufstieg in die Landesliga. Im spannenden Spitzenspiel setzten sich die Beckrather 36:31 (16:18) gegen den Verfolger TV Geistenbeck II durch. Die Beckrather blieben damit im 25. von 26 Spielen siegreich. Sie führen die Tabelle mit 50:0 Punkten an.

Quelle: rp-online.de


| Quelle: rp-online.de
 
Borussia II bereitet Beckrath Mühe
Handball-Bezirksliga. In der Bezirksliga schrammt der Spitzenreiter an der ersten Niederlage vorbei.

Einen souveränen 32:25 (18:11)-Sieg fuhr der ATV Biesel II gegen das Schlusslicht ASV Rurtal-Hückelhoven II ein. Die Gastgeber hatten lediglich kleinere Startschwierigkeiten, bauten ihren Vorsprung dann jedoch nach zehn Minuten kontinuierlich aus. Erfolgreichster Torschütze war Daniel Döhlert (13/4).

Dank eines 33:26 (17:13)-Erfolges bei Borussia III festigte die Zweitvertretung des TV Geistenbeck den zweiten Tabellenplatz. Die Gäste wussten insbesondere im Angriff zu überzeugen, ofenbarten in der Deckung aber erneut Schwächen gegen den kleinen Kader der Hausherren. Bei den Borussen erwiesen sich Dennis Baden und Jan Siemens (je 6) als besonders treffsicher, aufseiten der Geistenbecker war es Niklas Vesper (7/1).

In einer torreichen Partie gewann der TV 1848 mit 39:37 gegen die abstiegsbedrohten Gäste des TV Beckrath II. Erst in den letzten zehn Minuten erspielten sich die Gastgeber den entscheidenden Vorsprung. Die besten Torschützen bei 1848 waren Julian Jansen (7) und Niclas Bauer (7/2), bei Beckrath glänzte Nikolai Wiesen (10/3).

Eine starke Vorstellung in der ersten Halbzeit legte den Grundstein für den 30:25 (13:8)-Erfolg von Welfia gegen die dritte Garnitur des Vorletzten TV Korschenbroich. Nach dem Seitenwechsel verwaltete Welfia, bei der Michael Neuenhofer (8/3) bester Werfer war, lediglich noch den Vorsprung. Beim TVK wusste Hendrik Willems (7) zu überzeugen.

Ein im Kampf um den Klassenerhalt wichtiger 19:18-Sieg gelang der HSG Wickrath beim HSV Wegberg. In der 56. Minute lagen die Gäste noch mit 16:18 zurück, bewiesen allerdings Moral und erzielten acht Sekunden vor dem Abpiff durch Stefan Ranzvan, der auch bester Torschütze (8) war, den Siegtreffer.

Die Turnerschaft Lürrip fuhr gegen den TV Erkelenz einen ungefährdeten 30:17 (13:10)-Erfolg ein, wobei die Gastgeber allerdings erst nach dem Seitenwechsel ihr Potenzial ausschöpften. Erfolgreichster Torschütze war Christian Vaas (9).

Mehr Mühe als erwartet hatte Spitzenreiter TV Beckrath beim 31:29 (14:15)-Erfolg über Borussia II. Die stark aufspielenden Gäste waren ebenbürtig und hatten die Hausherren am Rande der ersten Saisonniederlage. Bei Beckrath wussten Christian Donga und Fabian Wansing zu überzeugen, bei den Borussen Falko Hastenrath (alle 6).

(alpa)

| Quelle: rp-online.de
 
Der TV Beckrath wirft überraschend Biesel raus
Handball. Der TV Beckrath sorgte für die erste Überraschung im Viertelfinale des Kreispokalwettbewerbes.
Gegen den indisponierten Favoriten ATV Biesel siegte der noch ungeschlagene Bezirksliga-Zweite verdient 33:24 (13:11) und zog damit nach dem TV Geistenbeck und Borussia Mönchengladbach in das Final-Turnier ein.
"Für uns ist das eine Riesenüberraschung. Von unseren Aktiven war noch nie einer im Final Four", sagte Trainer Lutz Wormuth.
 
 

Zusammenleben der Generationen

Der Verein zur Förderung des Gemeindehauses Beckrath lädt alle Interessierten am 30. März 2012 um 20.00 Uhr zur Mitgliederversammlung ein.  

Im Anschluss an die Versammlung spricht Herr Prof. Engelbert Kerckhoff über das "Zusammenleben der Generationen"!

 

unsere Sponsoren

  • Lufttechnik Schalm

    Lufttechnik Schalm

  • Dr. Christoph Hartleb

    Dr. Christoph Hartleb

  • Mactoo

    Mactoo

  • Frentzen

    Frentzen

  • HDI

    HDI

  • impress media

    impress media

  • Blumenladen Trendi

    Blumenladen Trendi

  • Gärtner Heilpraktikerin

    Gärtner Heilpraktikerin

  • Isotec

    Isotec

  • Engels Informatik GmbH

    Engels Informatik GmbH

  • Jansen

    Jansen

  • Buscherhof

    Buscherhof

  • Brandschutz Bletgen

    Brandschutz Bletgen

  • Wilms

    Wilms

  • Purino

    Purino

  • Osb

    Osb

  • Kreiswerke

    Kreiswerke

  • Toriht

    Toriht

  • Heimatverein Beckrath

    Heimatverein Beckrath

  • Feingebäck Groß

    Feingebäck Groß

  • Quack

    Quack

So findet Ihr uns

Anfahrt zur Sporthalle

Die Spiele werden in der Regel in der Sporthalle Wickrath, Voigtshofer Allee ausgetragen.  ...zur Wegbeschreibung

Schnellkontakt

Nur für Mitglieder | Login

... auch bei Facebook

denlenfr
Copyright ©2020 - TV-Beckrath

Der TVB.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Seite zu bieten.
Durch die Nutzung der Seite akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies entsprechend der Beschreibung in unserer Cookie-Richtlinie.